Mit 9 Top Ten Rangierungen und insgesamt 17 Auszeichnungen zeigte sich wiederum, dass man mit den Kunstturnerinnen der Turnfabrik rechnen muss.

Bereits der Auftakt begann nach Mass: Im Programm 4 Amateur zeigte Emilia Meili abermals einen guten Wettkampf mit Rang 4. Im anspruchsvollen Programm 4 war es Ladina Zimmermann, welche mit einer ausgezeichneten Balkenübung und einer sehr schönen Barrenübung die Wertungsrichterinnen überzeugte. Sie holte sich den 4. Rang. Fabia Hermann platzierte sich als 10. ebenfalls in den Auszeichnungen.

Die Mannschaftsleistung im P1 war erneut sensationell. Lia Philine Monn belegte den 7. Platz, Amaya Mora wurde 15., es folgten Loana Uhlmann (22.), Leana Spielmann (37.), Nyah Kissling (43.) und Matilde Sindoni (56.); alle wurden mit einer Auszeichnung belohnt.

Im P5 zeigte Alessia Anderes (8.) wiederum eine spektakuläre Bodenübung. In ihrer Kategorie startete ein extrem starkes Teilnehmerfeld, unter anderem wegen der Junioren EM.

Alissa Hanselmann (8.), Jorina Rutishauser (12.) und Lia Zuber (14.) erturnten sich im P6 Amateur je eine Auszeichnung.

Beim P2 turnte Fiona Pfleghart (6.) sturzfrei, Emilia Ammann als 7. zeigte die beste Barrenübung, Melissa Köp und Lena Zurbrügg folgten auf Rang 14 und 21. Alle erhielten eine Auszeichnung.

Im P3 war es wiederum Selma Hanselmann (8.), welche die beliebte Auszeichnung erturnte.

Die Ranglisten befinden sich im Link auf der Veranstalter-Homepage.

Link öffnen

Unsere Hauptsponsoren

Wir bedanken uns bei unseren Hauptsponsoren für Ihre Grosszügigkeit!

Verein Turnfabrik
Hummelstrasse 16a
8500 Frauenfeld
info@turnfabrik.ch

Öffnungszeiten Sekretariat
Montag – Freitag
08:00 – 12:00 Uhr

Turnfabrik Twint

Bankverbindung
CH03 0078 4152 0473 4780 7
Thurgauer Kantonalbank
TKB Frauenfeld

| |