Der Samstag stand im Zeichen der Einzelwettkämpfe. Für Jonas Hasler in der Kategorie 5 waren es die ersten Schweizermeisterschaften. Er beendete seinen Wettkampf auf dem 21. Rang, ganz knapp hinter den Auszeichnungen. In der Kategorie 6 platzierte sich Yannick Lienhard unweit der Top 10 als starker 12. Weitere Auszeichnungen verdienten sich Robin Gera auf dem 21. und gleich dahinter Nic Schönenberger auf dem 22. Rang. Den grössten Erfolg erzielte Jonas Dünnenberger im K7. Er konnte mit dem starken nationalen Teilnehmerfeld mithalten und erreichte den 7. Platz. Am Boden zeigte er eine beinahe perfekte Übung, welche mit 9.75 belohnt wurde. Auch beide Sprünge gelangen wunschgemäss, was im Schnitt 9.65 ergab. An diesen beiden Geräten konnte er sich für die Gerätefinals qualifizieren, welche kommende Woche stattfinden. 

 

Im Teamwettkampf am Sonntag massen sich zwei Teams aus dem Thurgau mit dem Rest der Schweiz. In der Kategorie B starteten Jonas Halser, Pascal Weibel, Yannick Lienhard, Thomas Meier und Jonas Dünnenberger für den Thurgau. Sie wurden mit einem soliden Wettkampf auf dem 7. Rang ausgezeichnet. Team Thurgau A, bestehend aus den Turnern Robin Gera, Nic Schönenberger, Mike Schmid und Remo Kummer, konnte sich den 9. Rang sichern.
Am kommenden Wochenende folgen schliesslich die Schweizermeisterschaften der Frauen in Kirchberg (BE) inklusive der Gerätefinals.

Link öffnen

Unsere Hauptsponsoren

Wir bedanken uns bei unseren Hauptsponsoren für Ihre Grosszügigkeit!

Verein Turnfabrik
Hummelstrasse 16a
8500 Frauenfeld
info@turnfabrik.ch

Öffnungszeiten Sekretariat
Montag – Freitag
08:00 – 12:00 Uhr

Turnfabrik Twint

Bankverbindung
CH03 0078 4152 0473 4780 7
Thurgauer Kantonalbank
TKB Frauenfeld

| |