Gilles Damur eröffnete den Medaillenreigen in der Kategorie P1. Er turnte an allen Geräten hochstehende Übungen mit allen Bonuselementen und Bestnoten an Pferd und Barren. Damit sicherte er sich gleich den obersten Platz auf dem Podest. Er brachte neben der Goldmedaille auch den Siegerpokal und das Leader T-Shirt des Ostschweizer Cups mit in die Turnfabrik.
Seine jüngeren Teamkollegen Gian Hinder, Xavi Kreis, Gianin Kuhn und Lennie Dietiker beendeten den Wettkampf auf den Rängen 13, 19, 23 und 29.
Im P2 zeigte Nelio Lingg die beste Pferdeübung- mit einem Vorsprung von 1.7 Punkten auf den nächsten Gegner! Nando Sturzenegger holte an seinen Paradegeräten Boden und Sprung jeweils die Bestnote. Mit diesen hervorragenden Leistungen sicherten sie die nächsten zwei Medaillen für die Turnfabrik, Nando in Bronze und Nelio in Silber.
Noe Varga liess es sich nicht nehmen, in der Kategorie P3 ebenfalls zum Medaillensegen beizutragen. Auch er zeigte am Pferd die beste Übung seiner Kategorie und durfte sich die Bronzemedaille umhängen lassen. Teamkollege Lukas Thomi konnte sich den 6. Platz sichern.
Bei den Kleinsten in der Kategorie EP erfüllte sich Sven Hugelshofer gleich an seinem ersten Wettkampf den Traum von einer Medaille. Er turnte an Pferd, Ringen und Barren die Bestnote und wurde mit Silber belohnt. Seine Teamkollegen Alexander Ammann, Eliah Nägeli, Andrin Meier und Balazs Gal sicherten sich die Ränge 24,30,38 und 49.

Unsere Hauptsponsoren

Wir bedanken uns bei unseren Hauptsponsoren für Ihre Grosszügigkeit!

Verein Turnfabrik
Hummelstrasse 16a
8500 Frauenfeld
info@turnfabrik.ch

Öffnungszeiten Sekretariat
Montag, Mittwoch und Freitag
08:00 – 12:00 Uhr

Telefon Sekretariat
+41 77 484 23 39

Turnfabrik Twint

Bankverbindung
CH03 0078 4152 0473 4780 7
Thurgauer Kantonalbank
TKB Frauenfeld

| |