In der Kategorie P1 konnte Gilles Damur an diesem wichtigsten Wettkampf der Saison noch einmal all seine Ressourcen mobilisieren und turnte an jedem der sechs Geräte elegante und kraftvolle Übungen mit hohem Schwierigkeitsgrad. Er reihte sich als Sechster unter die acht besten Schweizer Turner seiner Kategorie ein und durfte sich über ein Diplom freuen. Nino Zimmermann, der verletzungsbedingt länger nicht hatte trainieren können, zeigte mit einem guten Endresultat und Rang 21, dass in Zukunft wieder mit ihm zu rechnen ist. Der jüngere Turner Gian Hinder erzielte das beste Resultat seiner Saison und reihte sich im zweiten Drittel des Teilnehmerfeldes ein. Er weckt damit hohe Erwartungen für das nächste Jahr.
Im P2 zeigte Nando Sturzenegger einmal mehr, welch begnadeter Bodenturner er ist. Kraftvoll und präzise turnte er alle Salti in den Stand und wurde dafür mit der Bestnote belohnt. Nach hochstehenden Übungen auch an den anderen fünf Geräten beendete er den Mehrkampf auf Rang 4 und freute sich ebenfalls über ein Diplom. Nelio Lingg bewies auch an den Schweizer Meisterschaften, dass ihm am Pauschenpferd kein anderer Turner etwas vormachen kann. Schaut man ihm zu, scheint über dem Pferd zu schweben und alle Gesetze der Physik auszuhebeln. Als bester Pferdeturner und insgesamt Sechster reihte er sich ebenfalls unter die acht Diplomränge ein und bescherte der Turnfabrik das dritte Diplom an diesem Tag.
Im P3 hatten sich zwei Turner der Turnfabrik für die Schweizer Meisterschaften qualifiziert. Leider musste Noe Varga krankheitshalber passen. Lukas Thomi, der seine Leistungen in der vergangenen Wettkampfsaison stetig hatte steigern können, zeigte einen guten, wenn auch nicht den besten Wettkampf seiner Saison und darf mit Rang 12 sehr zufrieden sein. 
Jannick Engel, der in der Kategorie P5 angetreten wäre, fiel nach einer sehr guten Wettkampfsaison leider verletzungsbedingt aus.
Die beiden Trainer Reinhard Blum und Till Habisreutinger dürfen zusammen mit ihren Schützlingen auf eine sehr erfolgreiche Wettkampfsaison mit vielen guten Resultaten und auf eine gelungene Schweizer Meisterschaft zurückblicken.

Unsere Hauptsponsoren

Wir bedanken uns bei unseren Hauptsponsoren für Ihre Grosszügigkeit!

Verein Turnfabrik
Hummelstrasse 16a
8500 Frauenfeld
info@turnfabrik.ch

Öffnungszeiten Sekretariat
Montag, Mittwoch und Freitag
08:00 – 12:00 Uhr

Telefon Sekretariat
+41 77 484 23 39

Turnfabrik Twint

Bankverbindung
CH03 0078 4152 0473 4780 7
Thurgauer Kantonalbank
TKB Frauenfeld

| |